Meldung vom 10.05.2017

Volkstheater Wien: Presseinformation Spielzeit 2017/18

Volkstheater_2017_18_Presseinfo_kurz

Zu dieser Meldung gibt es: 3 Dokumente
Wir allle sind Zeitzeugen einer Welt aus den Fugen. Das kann, muss aber nicht automatisch nur schlecht sein. Das stellt uns und unsere bisherigen Überzeugungen überraschend in Frage. In dieser unserer brüchig gewordenen Welt kommen wir nicht mehr umhin, klare Haltung zu beziehen, jede/r für sich und im Umgang mit den Anderen. Das Theater ist ein idealer Ort dafür, diesen Prozess zu stimulieren und zu begleiten. Die insgesamt 18 Produktionen in der dritten Spielzeit der künstlerischen Direktorin Anna Badora am Volkstheater fragen danach, was eine Welt im Umbruch mit den Menschen macht. Neben Klassikern stehen vier Uraufführungen, drei österreichische und zwei deutschsprachige Erstaufführungen auf dem Programm und alle miteinander suchen sie nach Wegen, in der Krise Antworten und eine (neue) Haltung zu finden.

In der Pressemappe sowie dem Spielzeitheft im Anhang bzw. zum Download auf der Website finden Sie einen Überblick über das Programm des Volkstheaters in der Spielzeit 2017/18 sowie weiterführende Informationen zu Ensemble und Regisseur/innen.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Kontakt

Lena Fuchs (Leitung Kommunikation)
Tel: +43-1-52111-282
M: +43-664-6193205

Enna Zagorac (Mitarbeit Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Tel: +43-1-52111-263
M: +43-664-6193206

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x

Volkstheater_2017_18_Presseinfo_kurz

.pdf 1,1 MB

Volkstheater_2017-18_Presseinfo_lang

.pdf 1,1 MB

Spielzeitheft 2017/18

Spielzeitheft 2017/18

.pdf 68,7 MB