Meldung vom 11.12.2017

Erstmals polnische Übertitel im Volkstheater

In dieser Spielzeit zeigt das Volkstheater sechs Produktionen mit Übertiteln in insgesamt fünf verschiedenen Sprachen
(English version below)

Doppelte Premiere: In der Inszenierung Die Zehn Gebote nach den Filmen des polnischen Filmemachers Krzysztof Kieślowski in der Regie von Stephan Kimmig kommen ab dem 15. Dezember zum ersten Mal polnische Übertitel im Volkstheater zum Einsatz. Außerdem wird die Inszenierung in englischer Sprache übertitelt.
Englische Übertitel bietet das Haus am Weghuberpark seinen Zuschauer/innen bei der mit zwei Nestroy-Preisen ausgezeichneten Inszenierung Der Menschenfeind von Molière in der Regie von Felix Hafner, die am 30. Dezember zum letzten Mal zu sehen sein wird, an. Weiterhin im Repertoire bleiben Nathan der Weise von Gotthold Ephraim Lessing mit englischen und arabischen Übertiteln sowie Das Missverständnis von Albert Camus mit englischen und französischen Übertiteln; bei beiden Produktionen hat der Regisseur und Puppenspieler Nikolaus Habjan Regie geführt.
Bis zum Ende der Spielzeit stehen noch zwei weitere Inszenierungen mit Übertiteln auf dem Programm: Am 11. Februar wird Yael Ronens Stückentwicklung #FröhlicheApokalypse (AT) mit englischen Übertiteln uraufgeführt, und am 2. März feiert Shakespeares Viel Lärm um nichts in der Regie von Sebastian Schug mit englischen und serbokroatischen Übertiteln im Volkstheater Premiere.

Polish supertitles for the first time at the Volkstheater

This season, the Volkstheater shows six shows with supertitles in five different languages

The play Die Zehn Gebote (The Ten Commandments), based on the Decalogue films by Polish filmmaker Krzysztof Kieślowski (directed by Stephan Kimmig) will be staged with Polish supertitles from December 15 on. There will also be English supertitles for this play.
This show is the latest addition to the rich portfolio the Volkstheater offers to its non-German-speaking patrons: English supertitles are also shown at Der Menschenfeind (The Misanthrope) by Molière directed by Felix Hafner. Having won two Nestroy prices in November, the show will be staged for the last time on December 30. Nathan der Weise (Nathan the Wise) by Gotthold Ephraim Lessing with English and Arabic supertitles as well as Das Missverständnis (The Misunderstanding) by Albert Camus with English and French supertitles will still be available in the repertoire. Nikolaus Habjan directed these two plays.
Until the end of this season there will be two more shows with supertitles: the new play #FröhlicheApokalypse (working title) by Yael Ronen with English supertitles will premiere on February 11 Shakespeare's Viel Lärm um nichts (Much Ado about Nothing), directed by Sebastian Schug will be staged with English and Serbo-Croat supertitles. The premiere will take place on March 2.

Die Zehn Gebote
nach den Filmen von Krzysztof Kieślowski
Regie Stephan Kimmig
mit englischen und polnischen Übertiteln/with English and Polish supertitles/z angielskimi i polskimi napisami
FR 15. DEZ 2017 19.30 - Premiere
FR 22. DEZ 2017 19.30
DO 28. DEZ 2017 19.30
FR 05. JÄN 2018 19.30
SO 07. JÄN 2018 15.00
MO 15. JÄN 2018 19.30
MI 17. JÄN 2018 19.30
SO 21. JÄN 2018 19.30
SA 27. JÄN 2018 19.30
MO 29. JÄN 2018 19.30

Der Menschenfeind
von Molière
Regie Felix Hafner
mit englischen Übertiteln/with English supertitles
SA 30. DEZ 2017 19.30 – zum letzten Mal

Nathan der Weise
von Gotthold Ephraim Lessing
Regie und Puppenbau Nikolaus Habjan
mit englischen und arabischen Übertiteln/with English and Arabic supertitles/عناوبن باللغة العربية
SA 23. DEZ 2017 19.30
DI 26. DEZ 2017 18.00
MI 10. JÄN 2018 19.30
FR 19. JÄN 2018 19.30
SO 28. JÄN 2018 19.30

Das Missverständnis
von Albert Camus
Regie Nikolaus Habjan
mit englischen und französischen Übertiteln/with English and French supertitles/avec surtitres en anglais et français
SA 06. JÄN 2018 19.30
SO 18. FEB 2018 19.30

Kontakt

Lena Fuchs (Leitung Kommunikation)
Tel: +43-1-52111-282
M: +43-664-6193205

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x