Meldung vom 19.12.2019

Volkstheater trauert um Ferdinand Krutzler und weitere Protagonist/innen aus "Schwere Knochen"

Einladung zum Presse- und Fototermin anlässlich der Premiere "Schwere Knochen"
Pate_Ferdinand Krutzler

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild

Am 15. Jänner eröffnet das Volkstheater mit „Schwere Knochen“ nach dem gleichnamigen Roman von David Schalko, in der Regie von Alexander Charim, die Halle E (MQ) als Ausweichquartier des Volkstheaters während der Generalsanierung. 

Für die Hauptfigur Ferdinand Krutzler – verkörpert von Nestroy-Preisträger Thomas Frank – und weitere Mitglieder seiner verbrecherischen Bande endet das Stück tödlich. In einer die Uraufführung begleitenden Werbekampagne trägt das Volkstheater einige Protagonist/innen des Kriminalromans zu Grabe.
Am Mittwoch, den 8. Jänner um 9 Uhr vor dem Haupteingang des Museumsquartiers stellt Volkstheater-Intendantin Anna Badora mit dem Ensemble der Inszenierung die Kampagne vor. Dabei gibt es bereits erste Einblicke in die verhängnisvollen Machenschaften der Protagonist/innen der Wiener Gangster-Story.

Bitte melden Sie sich bis zum 3. Jänner per Mail zu unserem Presseevent an.

Für Interviewanfragen oder weitere Fragen, stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Mit den besten Grüßen
Lena Fuchs und Enna Zagorac

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

5 046 x 3 364

Kontakt

Lena Fuchs (Leitung Kommunikation)
Tel: +43-1-52111-282
M: +43-664-6193205

Enna Zagorac (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Tel: +43-1-52111-263
M: +43-664-6193206

Pate_Ferdinand Krutzler (. JPG )

Maße Größe
Original 5046 x 3364 820,9 KB
Medium 1200 x 800 51,7 KB
Small 600 x 400 22,1 KB
Custom x