Meldung vom 26.01.2020

Volkstheater Wien Spielplan März 2020

VolkstheaterSpielplan_3_2020

Zu dieser Meldung gibt es: 6 Dokumente
Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Anhang finden Sie die Spielplandaten für März 2020.

Ab 6.März wird das Volx/Margareten zu einem Raumschiff, das sich im Jahr 2053 auf dem Weg Richtung Utopia befindet. Autor und Regisseur Jonas Schneider präsentiert die erste Staffel seiner Science-Fiction-Theater-Miniserie „Space Junk“. In drei Folgen beleuchtet er eine mögliche Zukunft, in der künstliche Intelligenzen und Roboter auf der Erde das Sagen haben, und eine Gruppe nutzlos gewordener Menschen sich auf den Weg ins All macht, um eine neue Gesellschaft aufzubauen. 

Der preisgekrönte Regisseur und Autor Armin Petras beschäftigt sich in der Stückentwicklung „Körper-Krieg“ mit aktuellen und historischen Doping-Skandalen im Spitzensport und dem Druck zu Leistungssteigerung auch in der heutigen Gesellschaft. Ausgangspunkt sind Athlet/innen-Geschichten aus „Verlorene Spiele“ von Ines Geipel und die noch unveröffentlichten Novelle „Probe aufs Exempel“ von Martin Prinz. Darin wird der Fall des österreichischen Skilangläufers Johannes Dürr, der wegen Sportbetruges angeklagt ist, verhandelt. Das Stück ist ab 29. März im Volx/Margareten zu sehen.

Im Vorfeld der Premiere „Körper-Krieg“ findet am 15. März eine Matinee mit Martin Prinz im Volx/Margareten statt. Der Autor begleitete den in Sotschi des Dopings überführten Skilangläufer Johannes Dürr bei seinem Versuch, zum Spitzensport zurückzukehren. Martin Prinz erzählt von seinen Einblicken in die Welt des Leistungssports und liest aus seiner noch unveröffentlichten Novelle „Probe aufs Exempel“.

Zwei prägende Inszenierungen des Volkstheaters kehren unter der Intendanz Badora im März zurück auf die große Bühne: Die Stückentwicklung der preisgekrönten Theatermacherin Yael Ronen „Gutmenschen“, eine humorvolle Darstellung einer modernen Familie, die sich im heutigen Österreich mit einem negativen Asylbescheid des Cousins Yousef auseinandersetzen muss, ist am 6. und 19. März wieder zu sehen. Am 7. und 8. März zeigt das Volkstheater Dušan David Pařízeks Inszenierung des Klassikers „König Ottokars Glück und Ende“ von Franz Grillparzer, das zuletzt das Publikum beim Prager Theaterfestival Deutscher Sprache begeisterte.

Den Spielplan für alle Spielstätten, sowie Informationen zu den März-Premieren finden Sie im Anhang.

Mit den besten Grüßen aus dem Volkstheater
Lena Fuchs und Enna Zagorac
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Dokumente


Kontakt

Lena Fuchs (Leitung Kommunikation)
Tel: +43-1-52111-282
M: +43-664-6193205

Enna Zagorac (Mitarbeit Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Tel: +43-1-52111-263
M: +43-664-6193206

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x

VolkstheaterSpielplan_3_2020

.pdf 159,8 KB

VolkstheaterSpielplan_3_2020

.docx 42,2 KB

Infotext_Körper-Krieg

.pdf 50,3 KB

Infotext_Körper-Krieg

.docx 31,7 KB

Infotext_Space Junk

.pdf 206,6 KB

Infotext_Space Junk

.docx 31 KB