Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Anhang finden Sie die Spielplandaten für Juni 2017.

Am 2. Juni findet anschließend an die Vorstellung von Nathan der Weise die Verleihung der traditionsreichen Dorothea-Neff-Preise statt. Der Freundeskreis Volkstheater verleiht in Kooperation mit der BAWAG P.S.K. Auszeichnungen für die besten künstlerischen Leistungen der Spielzeit 2016/17, in den Kategorien beste Regie, beste schauspielerische Leistung, beste schauspielerische Nachwuchsleistung sowie den Spezialpreis für Theatervermittlung und grenzübergreifende Theaterarbeit. Zusätzlich wird der Publikumspreis ausgelobt, und die BAWAG P.S.K. prämiert eine Organisation mit besonderem sozialen Engagement mit dem Mitten im Leben-Preis.

In Kooperation mit den Wiener Festwochen zeigt das Volkstheater am 9. Juni eine Produktion von Die Schweigende Mehrheit als letzte Premiere in dieser Saison: In Traiskirchen. Das Musical setzt sich das Künstler/innenkollektiv mit dem österreichischen Flüchtlingslager Traiskirchen auseinander. Es singen, spielen und tanzen internationale Künstler/innen. Karten für die Kooperation mit dem Volkstheater und den Wiener Festwochen sind ausschließlich über die Wiener Festwochen erhältlich.

Von 1. bis 3. Juni findet erneut das Festival Spieltriebe statt: Im Volx/Margareten präsentieren die sechs Spielclubs des Jungen Volkstheaters die Ergebnisse ihrer monatelangen gemeinsamen Theaterarbeit.

Durch die Bezirke tourt noch bis 12. Juni Robert Gerloffs Inszenierung von Johann Wolfgang Goethes Stella, das am 28. April Premiere im Volx/Margareten hat.

Den Spielplan für alle Spielstätten sowie Informationen zu der Juni-Premiere finden Sie im Anhang.

Mit den besten Grüßen aus dem Volkstheater

Lena Fuchs und Andrea Heinz
Kostüm- und Möbelflohmarkt im Volkstheater und den Lagerhallen in Unterwaltersdorf
Einweihung des Arthur-Schnitzler-Platzes am 6. Mai
Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Veranstaltungen "Nachtvolk 22: Hund, Frau, Mann" am 7.Mai um 20 Uhr und "Nachtvolk 23: Säulen der Zivilisation - Strom Frau Mann" am 11. Mai um 22 Uhr entfallen aus dispositionellen Gründen ersatzlos.

Alle anderen Spielplandaten bleiben unverändert gültig, Sie finden den aktualisierten April-Spielplan noch einmal im Anhang.

Mit den besten Grüßen aus dem Volkstheater

Lena Fuchs und Andrea Heinz
Am Donnerstag, den 11. Mai 2017 um 10 Uhr in der Roten Bar des Volkstheaters wird die künstlerische Direktorin Prof. Anna Badora ihre Pläne für die Spielzeit 2017/18 vorstellen.

Um Anmeldung bis zum 5. Mai wird gebeten.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen,

Lena Fuchs und Andrea Heinz
Belgrader Theater Jugoslovensko Dramsko Pozorište zeigt den Klassiker in neuer Version am 29. April einmalig am Volkstheater
Leben, Sterben, Wiederholung … Shakespeares berühmteste Dramenfigur, Prinz Hamlet von Dänemark, tut es in der Version des Jugoslovensko Dramsko Pozorište immer wieder und in wechselnden Zeiten. In der Bühnenfassung des in seiner Heimat sehr bekannten serbischen Dramatikers Goran Stefanovski lassen sich anhand von Hamlet heutige politische Phänomene wie Kriegseuphorie und Macht-Paranoia aufschlussreich untersuchen. Während Hamlet seinen Vater rächen möchte und sich dabei in seine eigene Handlungsunfähigkeit verstrickt, sind schon die Truppen im Anmarsch, es herrscht Alarmstufe rot, Soldaten stehen Wache. Lager gehen in Flammen auf, überall tauchen Militäruniformen und ausländische Aggressoren auf. Polizeieinheiten sind durch kugelsichere Westen geschützt, Rettungseinheiten im Dauereinsatz. Die Verrücktheit von Prinz Hamlet ist in dieser Lage keine private Angelegenheit mehr, denn das ganze Land spielt verrückt.

Regie führt Aleksandar Popovski, zu sehen sind u.a. Nebojša Glogovac, Jasna Đuričić, Goran Šušljik und Vlasta Velisavljević. Vorstellung in serbischer Sprache mit deutschen Übertiteln.
Gerne reservieren wir Ihnen jeweils eine Presse- und Regiekarte – bitte wenden Sie sich mit Ihren Kartenwünschen direkt an uns.

Hamlet
Von William Shakespeare
Regie Aleksandar Popovski
Gastspiel des Jugoslovensko Dramsko Pozorište, Belgrad
Mit Bojan Dimitrijević, Jasna Đuričić, Nebojša Glogovac, Boris Milivojević, Nikola Rakočević, Miloš Samolov, Jovana Stojiljković, Goran Šušljik, Vlasta Velisavljević
29. April 2017, 19.30 Uhr
Volkstheater
Weitere Meldungen laden

Willkommen

Willkommen in unserem Online-Pressebereich. Hier finden Sie zum Download honorarfreie Pressefotos aller Produktionen, Pressemeldungen und aktuelle Medientermine.


Kontakt

Lena Fuchs (Leitung Kommunikation)
Tel: +43-1-52111-282
M: +43-664-6193205
 
Andrea Heinz (Pressereferentin)
Tel: +43-1-52111-226
M: +43-664-6193206
 
Volkstheater Ges.m.b.H.
Arthur-Schnitzler-Platz 1
A-1070 Wien